Murat findet Jesus.de

 
 
 
HOME      WIR ÜBER UNS      FRAGEN & ANTWORTEN      LEBENSBERICHTE      LITERATUR & LINKS      KONTAKT      IMPRESSUM

 

WIE IST GOTT?



Was Gott sagt,
das tut er auch

Gott ist Licht -
was bedeutet das?

Gott ist Liebe

Gott ist größer,
als du denkst

 

Gott ist Liebe

Gott hat dich gemacht. Er hat dich gewollt. Er interessiert sich für dein Leben. Er möchte nicht, dass du verzweifelt oder traurig bist. Er liebt dich. Das hat er gezeigt, als er das Beste für dich geopfert hat: seinen Sohn. Die Bibel sagt: "Hierin ist die Liebe: Nicht das wir Gott geliebt haben, sondern das er uns geliebt hat und seinen Sohn gegeben hat als ein Opfer für unsere Sünden." (Die Bibel: Erster Brief des Johannes Kapitel 4 Vers 10)

Er liebt dich so sehr, dass er sich wünscht, dass du ihn auch liebst. Dass du ihn kennenlernst, mit ihm sprichst und mit ihm lebst. Er hasst das Böse, was du tust. Aber er liebt dich trotzdem.

"Schön wär`s", sagst du. "Aber das passt nicht in mein Bild von Gott." Aber: Sein Wort – die Bibel - sagt es uns: Lies es mal nach!

Zum Nachdenken: Gott liebt dich nicht, weil du so bist, sondern obwohl du so bist.

 

Das sagt die Bibel dazu:
Gott ist Liebe!

Erster Brief des Johannes Kapitel 4 Verse 8 bis 10
"Wer nicht liebt, hat Gott nicht erkannt, denn Gott ist Liebe. Hierin ist die Liebe Gottes zu uns geoffenbart worden, dass Gott seinen einzigartigen Sohn in die Welt gesandt hat, damit wir durch ihn leben möchten. Hierin ist die Liebe: nicht dass wir Gott geliebt haben, sondern dass er uns geliebt und seinen Sohn gesandt hat als eine Sühnung für unsere Sünden."

Evangelium nach Johannes Kapitel 3 Vers 16
"So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einzigartigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern das ewige Leben habe."

Brief an die Römer Kapitel 5 Vers 8
"Gott aber erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren."

Buch Hesekiel Kapitel 18 Vers 32
"Ich habe kein Gefallen am Tod dessen, der sterben muss, spricht der Herr, Herr. So kehrt um, damit ihr lebt!"

Buch Jesaja Kapitel 45 Vers 22
"Einen gerechten und rettenden Gott gibt es außer mir nicht. Wendet euch zu mir, und lasst euch retten, alle ihr Enden der Erde! Denn ich bin Gott und keiner sonst."

Erster Brief an Timotheus Kapitel 2 Vers 4
"Unser Heiland-Gott will, dass alle Menschen errettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen."

Evangelium nach Matthäus Kapitel 5 Verse 43 bis 45
(Jesus sagt:) "Ihr habt gehört, dass gesagt ist: Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen. Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde und betet für die, die euch verfolgen, damit ihr Söhne eures Vaters seid, der in den Himmeln ist!"


  <<< zurück zur Übersicht
zur nächsten Frage: Sünde - ein Problem?
 
   

www.murat-findet-jesus.de