Murat findet Jesus.de

 
 
 
HOME      WIR ÜBER UNS      FRAGEN & ANTWORTEN      LEBENSBERICHTE      LITERATUR & LINKS      KONTAKT      IMPRESSUM

 

WIE FINDE ICH FRIEDEN?



Frieden zu Hause

Was ist Frieden genau?

Wo finden wir Frieden?

Jesus sorgt für Frieden

Innerer Frieden

 

Was ist Frieden genau?

Unter echtem Frieden versteht man Gemeinsamkeit, Verbundenheit, gegenseitige Anteilnahme, Miteinander, Verständnis, Unterstützung.

Um dahin zu kommen, kann uns allein Gott helfen. Ihm geht es nicht zuerst um Weltfrieden, sondern um persönlichen Frieden. Damit packt er das Problem an der Wurzel.

Jesus sagte: "Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch; nicht wie die Welt gibt gebe ich euch."*

Die Entdeckung der Kernspaltung 1938 durch Otto Hahn in Berlin beschwor die nukleare Bedrohung herauf. Nach dem Problem der Atombombe gefragt, sagte Albert Einstein den legendären Satz: »Was mich erschreckt, ist nicht die Zerstörungskraft der Bombe, sondern die Zerstörungskraft des menschlichen Herzens zum Bösen. «
Zum Nachdenken: Was geht in deinem Herzen vor?

* Die Bibel: Evangelium nach Johannes
Kapitel 14 Vers 27

 

Brief des Jakobus Kapitel 3 Vers 16
Wo nämlich Neid und Eigenliebe herrschen, gibt es Unfrieden und jede schlechte Tat.“

Brief an die Galater Kapitel 5 Vers 14
Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.“

Evangelium nach Lukas Kapitel 6 Verse 27-31
Ich (Jesus) sage euch: Liebt eure Feinde, tut wohl denen, die euch hassen; segnet, die euch fluchen, betet für die, die euch beleidigen. Dem, der dich auf die Backe schlägt, biete auch die andere dar; und dem, der dir den Mantel nimmt, verweigere auch das Unterkleid nicht. Gib jedem, der dich bittet; und von dem, der dir das Deine nimmt, fordere es nicht zurück. Und wie ihr wollt, dass euch die Menschen tun sollen, so tut auch ihr ihnen.“

Buch Sprüche Kapitel 10,12
Hass erregt Zwietracht, aber Liebe deckt alle Übertretungen zu.“

Brief an die Römer Kapitel 3,10-18
Da ist kein Gerechter, auch nicht einer, da ist keiner, der verständig ist; da ist keiner, der Gott sucht. Alle sind abgewichen, sie sind allesamt untauglich geworden, da ist keiner, der Gutes tut, da ist auch nicht einer… und den Weg des Friedens haben sie nicht erkannt.“


  <<< zurück zur Übersicht
zur nächsten Frage: Bibellesen - aber wie?
 
   

www.murat-findet-jesus.de