Murat findet Jesus.de

 
 
 
HOME      WIR ÜBER UNS      FRAGEN & ANTWORTEN      LEBENSBERICHTE      LITERATUR & LINKS      KONTAKT      IMPRESSUM

 

WER IST JESUS?



Jesus: Mensch
und Gott

Jesus ist das Opferlamm

Jesus -
Freund der Sünder

Was sagt Jesus über sich selbst?

 

Jesus: Mensch und Gott!

Man konnte ihn sehen und anfassen. Er war müde und hungrig wie wir. Und doch war er ganz anders: Ohne menschlichen Vater. Ohne jeden Fehler. Er heilte Kranke, weckte Tote auf und vergab Sünden.

Als Gott sah, dass die Menschen in ihrem Egoismus, ihrer Gottlosigkeit und Sünde kaputt gingen, schickte er einen Retter.
Er wusste, dass kein Mensch helfen konnte. Deshalb schickte er auch keinen Menschen. Er kam selbst.

Gott wurde Mensch in Jesus, um uns zu retten. Das kannst du nicht begreifen. Aber Gott kann dir zeigen, dass es wahr ist.

Zum Nachdenken: Brauchst du auch einen Retter?

 

Das sagt die Bibel dazu:
Jesus: Mensch und Gott!

Evangelium nach Johannes Kapitel 1 Vers 18
"Niemand hat Gott jemals gesehen. Der einzigartige Sohn, der hat ihn uns gezeigt."

Evangelium nach Johannes Kapitel 1 Vers 14
"Das Wort (Gottes) wurde Fleisch und wohnte unter uns und wir haben seine Herrlichkeit angeschaut."

Erster Brief an Timotheus Kapitel 3 Vers 16
"Gott ist sichtbar geworden im Fleisch."

Brief an die Hebräer Kapitel 13 Vers 8
"Jesus Christus ist derselbe gestern, heute und in Ewigkeit."

Zweiter Brief an die Korinther Kapitel 8 Vers 9
"... Unser Herr Jesus Christus ist, als er reich war, um euretwillen arm geworden, damit ihr durch seine Armut reich würdet."

Brief an die Philipper Kapitel 2 Verse 6-8
"Christus Jesus war in Gestalt Gottes und hielt es nicht wie einen Raub fest, Gott gleich zu sein. Aber er machte sich selbst zu nichts und nahm die Gestalt eines Knechtes an, indem er den Menschen gleich geworden ist, und der Gestalt nach wie ein Mensch befunden , erniedrigte er sich selbst und wurde gehorsam bis zum Tod, ja bis zum Tod am Kreuz."

Evangelium nach Johannes Kapitel 14 Vers 6
Jesus sagt: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater, als nur durch mich."


  <<< zurück zur Übersicht
zur nächsten Frage: Missverständnisse
 
   

www.murat-findet-jesus.de